Kompetente Begleitung für Hinterbliebene.

Bei einem Todesfall können wir Sie mit unserem Fach­wissen und unserer Erfahrung bei nahezu allen anstehenden Aufgaben bis hin zum Blumen­schmuck und Grab­mal umfassend entlasten.

Unsere Leistungen für Sie reichen von der verständnis­vollen Beratung in unseren Räum­lich­keiten oder bei Ihnen zu Hause über die Überführung (auch international) und Versorgung des Verstorbenen bis zur Organisation der Trauer­feier und Beisetzung im Rahmen einer Erd-, Feuer- oder Seebestattung.

Behördengänge und Formalitäten werden von uns über­nommen: Von der standes­amtlichen Meldung des Todes­falls über Abmeldung bei Ver­sicherungen, Kranken- und Renten­kassen (Beantragung des Übergangs­geldes für Witwer / Witwen und Termin­absprache mit dem Renten­service) bis hin zu beispiels­weise GEZ-Abmeldungen können wir Sie auf Wunsch entlasten. Außerdem kümmern wir uns bei Bedarf um die Über­setzung wichtiger Urkunden, die für standes­amtliche Meldung notwendig sind.

Trauerinserate und Danksagungen werden von uns stilvoll gestaltet und selbst­verständlich auch an die von Ihnen gewünschte Zeitung übermittelt. Hoch­wertiger Trauer­druck dient vielen Menschen als wert­volles Erinnerungs­stück. Darüber hinaus können wir Schmuck mit Fingerprint oder Gedenk­kristalle fertigen lassen – wenn Sie es wünschen auch Totenmasken.

Im Trauerfall: Was ist sofort zu tun?

Sterbefall zu Hause

  1. Rufen Sie bitte zunächst den zuständigen Hausarzt oder den ärztlichen Bereit­schafts­dienst (bundes­weit: Tel. 116 117) an. Dieser füllt Ihnen den Totenschein aus.
  2. Anschließend können Sie uns kontaktieren, damit wir Sie bei allen weiteren Schritten begleiten und unter­stützen.
    Sie erreichen uns Tag und Nacht unter Tel. (0331) 29 33 21.

Im Krankenhaus, Heim oder Hospiz informiert das Pflege­personal einen Arzt. Der Kontakt zu uns als Bestatter erfolgt nach Absprache mit dem Personal durch die Ein­richtung oder durch Sie selbst. Am besten wenden Sie sich direkt an die Mit­arbeiterin der Geschäfts­stelle, die für Sie am günstigsten liegt. Sie erhalten dann ohne Umstände einen Termin.

Formalitätenportal

Nach einem Todesfall müssen Sie eine Reihe von Formalitäten klären. Dazu gehören beispielsweise Ab- und Ummeldungen bei Festnetz-, DSL- und Mobilfunkverträgen, Zeitschriftenabonnements, Energieversorger, Mitgliedschaften, Versicherungen uvm.

Durch eine rechtzeitige und korrekt durchgeführte Ab- oder Ummeldung insbesondere bei Verträgen verhindern Sie z. B. unnötige Kosten.

Die professionelle Erledigung dieser Formalitäten übernehmen wir gerne für Sie und das auch über die Abwicklung des Sterbefalles bei uns hinaus. Hierfür steht das Formalitätenportal für ein Jahr online durchgehend für Sie zur Verfügung, damit Sie auch später unbeschränkt in diesem Zeitraum Ab- und Ummeldungen vornehmen können.

Selbstverständlich gehört heutzutage auch die Ermittlung und Regelung des digitalen Nachlasses des Verstorbenen, wenn der Verstorbene Internetnutzer war, zu unseren Serviceleistungen. Der Wirkungsbereich umfasst soziale Netzwerke, Shops, Handelsplattformen, Multimedia-Dienste uvm. Durch eine datenschutzkonforme Recherche können beispielsweise weiterlaufende Kosten bei Online Vertragspartnern verhindert und ggf. ermittelte Guthaben gesichert werden.